Cookies

You are here

Cookie-Erklärung

Die KBC verwendet Cookies, um dir das Surfen angenehmer zu machen und den Inhalt dieser kbcagent-Website (im Folgenden "Website" genannt) besser auf deine Bedürfnisse und Präferenzen abzustimmen. Nachfolgend findest du weitere Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und den Schutz deiner Privatsphäre durch die KBC.

1. Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die beim Besuch dieser Website in deinem Browser gespeichert werden. Es gibt verschiedene Arten von Cookies, die dafür sorgen, dass du zu verschiedenen Zwecke erkannt wirst. Zum Beispiel kann deine Sprachauswahl gespeichert werden, um deinen Besuch auf dieser Website angenehmer zu machen. So brauchst du die Sprache nicht bei jedem Besuch erneut auszuwählen. Cookies können anonym sein und Informationen darüber sammeln, wie Besucher diese Website nutzen. Andere sind nicht anonym und werden verwendet, um Seiten an deine Präferenzen anzupassen.  

2. Welche Arten von Cookies gibt es?

Die KBC unterscheidet drei Arten von Cookies. Unter Punkt 6 findest du eine Liste aller von der KBC auf dieser Website verwendeten spezifischen Cookies.
Notwendige Cookies sind für den Betrieb dieser Website erforderlich. Diese Cookies sind zum Beispiel notwendig, um deine Identität beim Anmelden zu überprüfen oder deine Sprachwahl zu speichern.
Analyse-Cookies sind anonyme Cookies, die Informationen darüber sammeln, wie Besucher diese Website nutzen (besuchte Seiten, durchschnittliche Verweildauer,....), um den Betrieb dieser Website im Allgemeinen zu verbessern.
Die KBC verwendet darüber hinaus noch verschiedene andere nicht anonyme Cookies, um deine Präferenzen oder dein Verhalten für verschiedene Zwecke zu erfassen.  
KBC setzt auf dieser Website nur die notwendigen Cookies. Sie müssen dafür keine Erlaubnis geben. Sie können diese Cookies nicht ablehnen, da sie für die ordnungsgemäße Funktion der Website unerlässlich sind.  

3. Wie lange werden Cookies im Browser gespeichert?

Temporäre Cookies werden in Ihrem Browser zeitlich begrenzt gespeichert. Sobald du deinen Browser schließt, werden diese Cookies automatisch gelöscht.
Permanente Cookies bleiben in deinem Browser gespeichert, auch wenn du ihn schließt. Diese Cookies ermöglichen es, dich bei späteren Besuchen wiederzuerkennen. Sie bleiben im Browser gespeichert, bis das Enddatum erreicht ist, eine neue Version des Cookies installiert wird oder du diese manuell entfernst.  

4. Wer setzt und verwaltet Cookies?

First Party Cookies sind Cookies, die die KBC selbst setzt und verwaltet und/oder in Zusammenarbeit mit anderen Parteien platziert und verwaltet. In letzterem Fall kann die KBC auch Daten an diese Parteien weitergeben. 
Third Party Cookies sind Eigentum eines Dritten, der sie verwendet, um Daten über Websites hinweg zu sammeln. Die KBC arbeitet damit zusammen, um auf dieser Website Daten zu erheben. Wenn die KBC Cookies von Drittanbietern verwendet, stellt die KBC sicher, dass Dritte dich nicht anhand der Daten, die in diesen Cookies gespeichert werden, identifizieren können.  

5. Wie wird deine Privatsphäre geschützt?

Informationen über deine Rechte, deren Ausübung und die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Die Daten, die die KBC über Cookies speichert, können innerhalb oder außerhalb der KBC gespeichert werden. Wenn sich die Daten auf der Plattform eines Dritten befinden, geschieht dies in einer vor der KBC abgeschirmten Umgebung. Dies kann sowohl innerhalb als auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums geschehen.  

6. Welche Cookies verwendet die kbcagent-Website und warum?

Hier findest du die Liste der Cookies, die die KBC auf dieser Website verwendet.
1. Notwendige Cookies
Notwendige Cookies werden für Folgendes genutzt:

- Das ordnungsgemäße Funktionieren der Website auf Server-Ebene
- Bessere Performance und Fehlerermittlung
- Das Speichern von Einstellungen
Zu diesem Zweck sammeln wir Daten über die Browser und Geräte, die du zum Besuch dieser Website verwendest, wie z.B. Browsertyp und einstellungen, Gerätetyp und -einstellungen, Netzwerkinformationen, IP-Adresse, URLs, Systemaktivitäten, Fehlermeldungen, Standortdaten, Datums und Zeitdaten. Die notwendigen Cookies sind First-Party-Cookies, die sowohl temporär während dieses Besuchs als auch dauerhaft über mehrere Besuche hinweg platziert werden.